Medizinische Kleintierklinik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Doktorarbeit an der Medizinischen Kleintierklinik

Promotionsstelle zu vergeben

Die Medizinische Kleintierklinik der Tierärztlichen Fakultät der LMU München hat aktuell eine Promotionsstelle für eine Doktorarbeit zum Thema Toxoplasmose zu vergeben. Mit der Doktorarbeit ist eine Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft verbunden, die 19 Stunden pro Woche mit entsprechender Vergütung umfasst.

Bewerbungsfrist: bis zum 31.12.2019

Lernen mit Katze

 

Doktorarbeit:

Ziel der prospektiven Studie ist die Untersuchung der Oozysten-Ausscheidung und deren Korrelation mit der Antikörperkonzentration von Katzen mit Toxoplasmen-Infektion. Hiermit soll die Rolle der Katze als Überträger von Toxoplasmen und das Infektionsrisiko für Antikörper-negative Menschen, insbesondere Schwangere, beleuchtet werden. Die Ergebnisse der Studie tragen maßgeblich zu aktuellen Empfehlungen zur Prävention einer Toxoplasmose bei.

Doktormutter: Prof. Dr. Katrin Hartmann
Mitbetreuerin: Michèle Bergmann
Dauer des praktischen Teils: voraussichtlich 2 Jahre

Wissenschaftliche Hilfskraft:

Die Doktorarbeit ist mit einer wissenschaftlichen Hilfskraftstelle über den Förderverein der Medizinischen Kleintierklinik, Spezialisten retten Leben e. V., verbunden. Unsere Mission ist Fortschritt in der Tiermedizin zum Wohl der Tiere. Das Aufgabengebiet umfasst die Unterstützung bei Kommunikationsprojekten und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei erstellen Sie Texte für die externe und die interne Kommunikation und helfen mit, unsere Online-Präsenz (Facebook, Website etc.) zu gestalten. Daneben unterstützen Sie bei der Organisation unserer Fortbildungsveranstaltungen.
Vergütung: Die Bezahlung erfolgt nach den Vorgaben für wissenschaftliche Hilfskräfte am Zentrum für klinische Tiermedizin der LMU München.
Befristung: 12 Monate mit der Möglichkeit zur Verlängerung

Anforderungen:

Sie sind approbierte Tierärztin/approbierter Tierarzt und haben Interesse an einer wissenschaftlichen Arbeit. Der Umgang mit Mensch und Tier bereitet Ihnen Freude, und Kommunikation ist Ihr Ding! Sie sind engagiert, belastbar und verantwortungsbewusst und zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Organisationstalent, gute kommunikative Fähigkeiten und freundliches und empathisches Auftreten aus. Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich.

Unser Angebot:

Die Medizinische Kleintierklinik ist eine auf Hunde und Katzen spezialisierte, hochmodern ausgestattete Universitätstierklinik, an der jedes Jahr rund 5.000 Patienten von einem großen Team tiermedizinischer Spezialisten betreut werden. Wir bieten Ihnen einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten in einem engagierten, fröhlichen und aufgeschlossenen Mitarbeiterteam.

Weitere Informationen:

Medizinische Kleintierklinik

Bewerbungsadresse:

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis sobald als möglich, spätestens bis zum 31.12.2019 per
E-Mail an: Vorstandsassistenz@medizinische-kleintierklinik.de
Ansprechpartner: Dr. Michèle Bergmann
Medizinische Kleintierklinik
Zentrum für Klinische Tiermedizin
Ludwig-Maximilians-Universität München
Veterinärstraße 13, 80539 München