Medizinische Kleintierklinik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Es gibt sechs Universitäts Tierkliniken

Jede einzelne ist spezialisiert auf bestimmte Tierarten

19.08.2019

Die sechs Tierkliniken der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München sind eigenständig geführte Häuser, die jeweils für unterschiedliche Tierarten zuständig sind. Die beiden Kleintierkliniken am Englischen Garten, die Medizinische Kleintierklinik und die Chirurgische und Gynäkologische Kleintierklinik, sind auf Hunde und Katzen spezialisiert.

Kleinsäuger hingegen, wie Kaninchen, Meerschweinchen oder Igel ebenso wie Reptilien, Vögel, Amphibien und Fische, werden in der Klinik für Vögel, Kleinsäuger, Reptilien und Zierfische auf dem Campus der LMU in Oberschleißheim betreut:

Ludwig-Maximilians-Universität München
Klinik für Vögel, Kleinsäuger, Reptilien und Zierfische
Sonnenstr. 18, 85764 Oberschleißheim
Telefon: (0 89) 21 80 76 07 0